Bereits seit einigen Jahren besteht in Santiago Atitlán das Projekt "Bilinguale Schule", das von Radio Atitlán initiiert und durchgeführt und vom Verein für eine Welt Eisenstadt regelmäßig mit finanziellen Mitteln unterstützt wurde. Im vergangenen Jahr entstand der Wunsch, an die Schule auch eine medizinische Station, die aus einer allgemeinmedizinischen und einer zahnärztlichen Ordination bestehen sollte, anzuschließen.

Ursprünglich war die Inbetriebnahme der beiden Ordinationen für Juni 2005 geplant. In den Monaten Mai und Juni 2005 konnten die Installationen abgeschlossen werden, die zahnärztliche Ordination wurde betriebsbereit eingerichtet. Die Kosten für die Anschaffung der medizinischen Geräte hatte der Verein für eine Welt Eisenstadt zusammen mit verschiedenen anderen Organisationen übernommen. Die Einrichtung der allgemeinmedizinischen Ordination beschränkte sich allerdings noch auf ein Minimum, das aber für eine provisorische Inbetriebnahme ausreichend war. Ein Untersuchungstisch, Instrumente zur Wundversorgung, Blutdruckapparate, Fieberthermometer, eine Säuglingswaage und eine Waage für Erwachsene stehen zur Verfügung, weitere Möbel, ein Medikamentenkasten und ein Kühlschrank fehlen noch.

Geplant war, dass die medizinische Basisversorgung von der Universität San Carlos im Rahmen eines betreuten Praktikums kostenlos übernommen werden sollte. Auch Behandlungsmaterial und Medikamente wären kostenlos verfügbar und die Entsorgung des medizinischen Mülls sichergestellt gewesen. Leider hat die guatemaltekische Regierung mit diesem Jahr die Subventionen für ambulante Bereiche eingestellt, weshalb für den Betrieb der Ordination nach einer anderen Lösung gesucht werden musste.

Trotz der Schwierigkeiten konnte das Gesundheitszentrum 2006 in Betrieb genommen werden. Seit 2008 ist auch eine Zahnärztin in Santiago tätig. Zusätzlich startete in der Biligualen Schule ein Gesundheitsvorsorgeprojekt, bei dem die Kinder über Mund- und Zahnhygiene informiert werden. Auch via Radio Atitlán werden Beiträge gesendet, die zur Gesundheitsvorsorge beitragen sollen.

Weltladen Eisenstadt

Hauptstraße 46, 7000 Eisenstadt

Tel: 02682/63763, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr