Es war ein lang gehegter Wunsch des Vereines für eine Welt, ein Solar-Projekt zu aufbauen. In den vergangenen Jahren wurden viele Informationen gesammelt, auch ein Solar-Kocher wurde zu Demonstrationszwecken angeschafft. Was uns aber fehlte, war ein Partner, der das Projekt vor Ort durchführt. Den haben wir nun mit dem Ehepaar Weissenbacher von der ARGE SOLAR gefunden, deren Arbeit in Malawi wir längerfristig finanziell fördern werden.

Hier einige Auszüge aus einem Einsatzbericht:„Bis Dato hatten wir sechs Solar-Kocher von Österreich nach Malawi gebracht und sie auch in sechs verschiedenen Dörfern platziert. Laut Berichten wurden diese auch verwendet.Unsere Planung für diese Reise: Die Mitnahme von zwölf Sätzen Reflektor-Bleche und zehn Solar-Lampen, mit dem Ziel, die Kocher lokal herzustellen und die Lampen einzuführen. Die lokale Erzeugung der Kocher sollte die Preise senken, der Verkauf der Solar-Lampen sollte die Möglichkeit schaffen, den Menschen in den Dörfern Licht zu geben, um eben auch nachts Dinge zu erledigen, welche bei uns selbstverständlich sind. Zum Beispiel bei Begräbnissen, bei Krankheiten, beim Lernen usw. (…)Kochvorführung und Platzierung der Kocher und Taschenlampen: Die erste Tour, die wir zu machen hatten, war eine Bedarfserhebung, wo die Kocher mit der bestmöglichen Garantie für die Verwendung eingesetzt werden können. Der Test-Einsatz der Taschenlampen war dagegen kein Problem. Alle wollten diese sofort haben. Nach Fertigstellung der ersten Kocher erfolgten die ersten Kochvorführungen mit großem Erfolg. (…)
Wir planen einen neuen Einsatz im Jahr 2008, um die lokale Wertschöpfung wenn möglich auszubauen und zu vertiefen.“

Weltladen Eisenstadt

Hauptstraße 46, 7000 Eisenstadt

Tel: 02682/63763, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr