Der Weltladen Eisenstadt wird vom Verein zur Förderung der Entwicklungsarbeit "Für Eine Welt" betrieben. Neben dem Verkauf von fair gehandelten Produkten stellt die Bildungsarbeit einen wichtigen Teil der Arbeit des Vereins dar.

Ziel ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass alle Menschen ein Recht darauf haben unter menschenwürdigen Bedingungen zu leben und zu arbeiten.

Schwerpunkt der Bildungsarbeit ist die Zusammenarbeit mit Schulen. Häufig besuchen Schulklassen den Weltladen, um mehr über Entwicklungszusammenarbeit und Fairen Handel zu erfahren. Eine weitere Möglichkeit für Interessierte, sich über diese Themen zu informieren sind Vorträge oder Besuche von Projektpartnern.

 

Der Verein "Für eine Welt" ist gemeinnützig, die Gewinne, die der Weltladen erwirtschaftet, fließen wiederum in Projekte in Entwicklungsländern. In den letzten 20 Jahren wurden vor allem Bildungs- und Gesundheitsprojekte in Afrika und Südamerika unterstützt.

 

 

Vorstand 

Obmann: Dipl. Ing. Peter Buzanits

Obmannstellvertreterinnen: Petra Geiger-Kletzl, Pia Prenner BA

Kassier: Bernhard Prenner

Kassier Stellvertreterin: Anneluise Kämmerer

Schriftführerin: Maria Pöplitsch

Schriftführer Stellvertreterin: Anna Buzanits

 

 

Links 

Bildergalerie

Weltladen Eisenstadt

Hauptstraße 46, 7000 Eisenstadt

Tel: 02682/63763, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr